Online-Hilfe

Produktspezifizierung Legen Sie die passende Kupplungsart für Ihr Projekt fest
CAD-Download Hier können Sie CAD-Zeichnungen von spezifischen Kupplungen zur direkten Verwendung in Ihrer Design-Software herunterladen
    Kataloge & Produktblätter Verwenden Sie unsere Produktkataloge, um unsere vollständige Produktliste zu sehen
    Kataloge & Produktblätter

    Single-Use-Konnektoren für das Bioprocessing

    Transformation von Biopharmazeutika

    Durch die Entwicklung von Biologika werden Arzneimittel weiter verändert, da sie komplexe Krankheiten mit weniger Nebenwirkungen behandeln können als herkömmliche Medikamente. Da die Zahl der zugelassenen biologischen Therapien weiter steigt und deren Produktion zunimmt, werden neue Biopharma-Anlagen errichtet und bestehende erweitert, um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten.  

    Verstärkte Implementierung von Single-Use-Systemen (SUS)

    Biopharma-Hersteller implementieren aseptische Single-Use-Verarbeitungssysteme sowohl in ihre neuen als auch in ihre bestehenden Produktionsanlagen, um die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen, die Kosten zu kontrollieren und Systemredundanz zu schaffen. Die Verwendung eines flexiblen SUS für den Übergang von kleinen Chargen, welche in der Forschung verwendet werden, hin zur kommerziellen Produktion ist schneller, sicherer und einfacher und verursacht nur minimale Unterbrechungen. Bei der Verbesserung der Arbeitsabläufe im Bioprocessing sind Einwegtechniken entscheidend für die Verarbeitungseffizienz, Prozesssicherheit und schnelle Produktion.

    Treibende Kraft für Single-Use- oder Hybrid-Systeme

    • Starke Nachfrage nach Biosimilars
    • Produktion mehrerer Arzneimittel in einer einzigen Anlage
    • Kürzere Zeit bis zur Markteinführung
    • Kostenkontrolle
    • Systemredundanz

    Jahrzehntelange Erfahrung im Biopharma-Medientransfer 

    CPC liefert seit Jahrzehnten leichte, auslaufsichere und störungsfreie Biopharma-Konnektoren. CPC-Ingenieure haben grosse Erfahrung im Bereich des Bioprocessing und haben ihr Know-How über Single-Use-Systeme mit der Entwicklung innovativer Konnektoren für die Biopharma-Produktion und Systemintegration umgesetzt. Diese sterile, "open format" Steam-Thru-Verbindungstechnologie und Diskonnektions-Technologie wurden speziell für die strengen SUS-Bedingungen im Biopharma-Bereich entwickelt. 

    Biopharma-Konnektoren geben Flexibilität beim Design von Anlagen und Komponenten

    Biopharma-Systeme müssen unterschiedliche Schlaucharten verbinden und trennen können, um Medien zu transportieren, die in einer herkömmlichen Edelstahl- und SUS-Anlage entwickelt wurden. CPC Single-Use-Konnektoren sind ein flexibles, effizientes und effektives Hilfsmittel, um Medien in einen Fließweg des Systems einzubringen oder aus diesem herauszuführen. Von der Fermentierung bis hin zum letzten Arbeitsschritt und der Abfüllung ermöglichen Biopharma-Konnektoren von CPC die einfache Integration unterschiedlicher Prozesse und sorgen somit für mehr Flexibilität und Effizienz.

    7 gute Gründe Single-Use-Konnektoren von CPC zu verwenden

    1. Unterstützen die Aufrechterhaltung von Sterilität und Integrität des Durchflusspfads
    2. Vereinfachte Prozessintegration
    3. Maximierung der Flexibilität im Anlage-Design
    4. Höhere Produktionsrendite
    5. Verkürzung der Markteinführungszeit
    6. Erleichterung der Kostenreduzierung
    7. Optimierung der Lieferketteneffizienz

    Hier mehr Fachwissen


    Back to Top