Online-Hilfe

Produktspezifizierung Legen Sie die passende Kupplungsart für Ihr Projekt fest
CAD-Download Hier können Sie CAD-Zeichnungen von spezifischen Kupplungen zur direkten Verwendung in Ihrer Design-Software herunterladen
    Kataloge & Produktblätter Verwenden Sie unsere Produktkataloge, um unsere vollständige Produktliste zu sehen
    Kataloge & Produktblätter

    Flüssigkeitskühlung

    Die Herausforderungen

    Angesichts immer größerer Serverkapazitäten mit immer höherem Energieverbrauch und immer größerer Wärmeerzeugung, stehen Betreiber von Rechenzentren und Hochleistungscomputern (HPC) ständig unter dem Druck, die Effizienz zu steigern, "grüner" zu werden und die Kosten zu senken. Die Lösung liegt in der Wahl der richtigen Flüssigkeitskühltechnologie aus der Vielzahl der heute angebotenen Flüssigkeitskühloptionen, die robuster und effizienter denn je sind, um dicht aneinander gereihte Server-Racks kühlen zu können.

    Flüssiggekühlte Server-Racks sind die Antwort

    Da die Dichte und Kapazität von Server-Racks immer weiter zunimmt, ist die Flüssigkeitskühlung der Schlüssel einer kosteneffizienten Wärmeableitung für den Rund um die Uhr Betrieb von Rechenzentren und Supercomputern. Von der Kühlplattenkühlung über die Einphasen- bis hin zur Zweiphasen-Tauchkühlung werden Lösungen für Flüssigkeitskühlsysteme immer erschwinglicher, leichter verfügbar und zuverlässiger. Bei der Flüssigkeitskühlung von Hochleistungscomputern gibt es heute weniger Ausfälle bei gleichzeitig höherer Leistung.

    Fluidexperten von CPC unterstützen Sie

    Wie bei allen Flüssigkeitskühlsystemen sind viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn es um die Verbesserung des Thermal Managements von Hochleistungscomputern (HPC) , von Rechenzentrumsservern oder der Kühlung von Server-Racks geht. Durch die Zusammenarbeit mit Ingenieuren und Systementwicklern kennt CPC die Herausforderungen und Anforderungen an die Flüssigkeitskühltechnologie, und dies in einer Vielzahl von Flüssigkeitskühlungs- und Rechenzentrumsumgebungen. Unser Team, das aus Werkstoffwissenschaftlern, Konstrukteuren und Anwendungsingenieuren besteht, kennt die Materialien und Chemie der Werkstoffe, mit denen Fachleute im Thermal Management arbeiten, und auch die unterschiedlichen Flüssigkeiten, die in Flüssigkeitskühlsystemen Anwendung finden; dazu gehört auch ihr Zusammenwirken mit den anderen Komponenten innerhalb einer Rechenzentrums-Infrastruktur oder eines HPC-Systems.

     

    Speziell für Flüssigkeitskühlsysteme von Server-Racks entwickelte Schnellverschlusskupplungen

    Durch das Know-How von CPC im Bereich Fluid-Handling und die Kooperation mit Systementwicklern kam es zur Entwicklung der Everis®-Schnellverschlüsse und Konnektoren; diese sind speziell für den Einsatz in Flüssigkeitskühlsystemen für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Da Schnellverschlusskupplungen an jedem Verteiler sowie an jedem Server-Blade benötigt werden, um Kühlmittel zu transportieren, kommt ihnen eine besonders große Bedeutung zu. Und weil CPC‘s Ingenieure Spezialisten auf diesem Gebiet sind, können Sie auf die Everis-Systemkomponenten bauen.

    Everis-Schnellverschlusskupplungen für Flüssigkeitskühlsysteme

    Bewährte Zuverlässigkeit

    Die von Everis angebotenen Dichtungsoptionen und Kupplungswerkstoffe sind so konzipiert, dass sie die Anforderungen an Temperatur-, Chemikalien- und Druckkompatibilität der heutigen Flüssigkeitskühlsysteme erfüllen. Sie können sich darauf verlassen, dass Everis-Schnellverschlusskupplungen seitlicher Belastung standhalten und auf Druckanstieg sowohl während des Einbaus als auch beim Einsatz mit längeren Verbindungszyklen angelegt sind.

    Lange Lebensdauer

    CPC bietet ein umfangreiches Spektrum​​​ an Hochleistungs-Schnellverschlusskupplungen, die jahrelang leckagefrei arbeiten. Die tropffreien Everis Konnektoren, die für die hohen Anforderungen der heutigen Datenzentrumsumgebungen konzipiert wurden, bieten optimierte Durchflussraten bei einem hervorragenden Verhältnis zwischen Durchfluss und Größe für höchte Leistung. Everis-Schnellverschlusskupplungen von CPC haben eine präzise Ventilkonstruktion, die auf längere Verbindungszyklen ausgelegt und mit einer Vielzahl an Kühlmitteln kompatibel ist; zu diesen Kühlmitteln gehören dielektrische und inhibierte Glykolflüssigkeiten.

    Maximale Kontrolle

    Wählen Sie aus einer umfangreichen Palette von Schnellkupplungsdesigns für Flüssigkeitskühlsysteme. Everis-Schnellverschlusskupplungen von CPC werden in einer immer größeren Vielfalt an Größen, Anschlussoptionen und Werkstoffen, wie beschichtetem Messing, Aluminium, Edelstahl, Polyphenylsulfon (PPSU) und anderen Hochleistungspolymeren angeboten. Zu den Konfigurationen gehören Kupplungen ohne Daumentaste,, Kupplungen mit Daumentastenverriegelung, gerade Ausführungen und Winkel-Anschlüsse; Dichtungsoptionen sind beispielsweise EPDM, FKM und Viton. Ist nur wenig Platz verfügbar, bieten sich die Kupplungen ohne Daumentaste, von Everis oder die Ausführung mit Drehgelenk als Alternativen an. Dies sind perfekte Konfigurationen für Verteiler- und Chassis-Systeme oder besondere Anordnungen mit engen Platzverhältnissen.

    Unterstützung von Experten

    Der Schlüssel einer effektiven Gestaltung von Flüssigkeitskühlsystemen liegt in der genauen Bestimmung der Anforderungen frühzeitig im Konstruktionsprozess. Dank unserer Anwendungsingenieure, die mit den Details vertraut sind, ist CPC in der Lage, Einblicke zu gewähren; Wärmetechnikingenieure hingegen testen und validieren Leistung und Form von technischen Lösungen, die am besten in das Flüssigkeitskühlsystem ihrer Server-Rack-Umgebung passen. Alle Everis-Schnellkupplungsdesigns für die Flüssigkeitskühlung werden strengen Tests unterzogen, um die Produktspezifikationen zu erfüllen; dazu gehören Werkstofftests, Produktprüfungen und Belastungsproben bis hin zum Ausfalltest. CPC gewährleistet so eine zuverlässige, reproduzierbare Leistung und liefert Validierungsberichte, die die Leistungsmerkmale der Schnellkupplungen bestätigen.

    Einfache Wartung

    Wenn Ihre Systeme gewartet werden müssen: Die Everis-Schnellkupplungen mit Daumentastenverriegelung von CPC sind für eine einfache Instandhaltung des Flüssigkeitskühlsystems konzipiert; dazu gehört auch das tropffreie Trennen für eine sichere und schnelle Wartung oder Reparatur. Die einfach zu bedienende Daumentaste sorgt für eine einfache und schnelle Installation und Systemwartung. In Flüssigkeitskühlsystemen mit Kühlplatten können auch Kupplungen ohne Daumentaste oder Schnellkupplungsausführungen mit Drehgelenk für Verteiler- und Chassissysteme oder in Anordnungen mit engen Patzverhältnissen verwendet werden.

    Bestätigung einer sicheren Verbindung

    Mit ihrem schlanken Design und der ergonomisch geformten Daumentaste bieten die Everis-Verbinder für die Flüssigkeitskühlung bieten die Möglichkeit der Einhandbedienung. Der hörbare Klick gibt dem Techniker die Gewissheit, dass eine sichere Verbindung zustande gekommen ist. Zudem ermöglicht die Everis-Produktreihe Verbindungen mit geringem Kraftaufwand.

    Ihre Produktpalette der Schnellverschlusskupplungen für Flüssigkeitskühlsysteme

    CPC-Ingenieure teilen ihr Fachwissen über die Flüssigkeitskühlung

    Hilfreiche Hinweise zur Auswahl von CPC-Schnellkupplungen für die Flüssigkeitskühlung

    Back to Top